Kleine Tiere

by Laut Fragen

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €3 EUR  or more

     

1.
04:12
2.
3.
4.
5.

credits

released January 25, 2017

tags

license

all rights reserved

about

Laut Fragen Vienna, Austria

Ein anarcho-surrealistisches Musik- und Performanceprojekt von Maren Rahmann und Didi Disko, das sich im Spannungsfeld von Post-Punk, experimenteller Elektronik und Pop bewegt. Während der Schwerpunkt der Texte bei Gesellschaftskritik und Utopie liegt, ist der Sound von einem stetigen Wandel, einer permanenten Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten und Grenzüberschreitungen geprägt. ... more

contact / help

Contact Laut Fragen

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Kleine Tiere
Kleine Tiere - Rettet mich!

Das blaue Licht tanzt auf meiner Haut
Der Fernseher verbreitet mal wieder Horrorstorys
Umweltkatastrophen, Arbeitslosigkeit, Kriege, Selbstmordrekorde
Nichts ist in Ordnung, alles verdreht, die Welt bricht auseinander
Aber ich komme klar, ich fühl mich vielleicht ein bisschen mieser als sonst
Aber ich töte den Schmerz mit kleinen Tieren

Kleine Tiere
Kleine Tiere
Kleine Tiere - tun so unglaublich gut
Kleine Tiere - nehmen mir die Wut
Kleine Tiere waschen meine Seele rein
So klein - Nie mehr allein
Kleine Tiere - machen mich so froh
Kleine Tiere - gegen meine Depression
Kleine Tiere - sagen niemals "Nein"
So klein - bringen Sonnenschein

Am liebsten hab ich diese Videos
wo ein großes gefährliches Tier ein kleines wehrloses ganz nah bei sich hat
und es bräuchte nur happs machen
Aber diese großen gefährlichen Tiere, die tun den kleinen nichts
Das ist wie im Paradies
Tiere, die eigentlich Feinde sind, die vertragen sich
Das ist ganz anders wie bei den Menschen
Da es gibt keinen Krieg

Täglich überkommt mich der Horror des sinnlosen Lebens,
und ich hab so eine verdammte Wut
Ob es mir gut geht? Klar geht's mir gut. Hab ich denn eine Wahl?
Ich muss nur irgendwie den zornigen Teil meines Gehirns lahmlegen.
Mit Spaß hat das nichts zu tun.
Früher wollte ich die Welt retten
Heute schau ich Clips mit kleinen Tieren

Kleine Tiere - Sind das Opium des Volks
Kleine Tiere - Haben auch mein Herz erfreut
Kleine Tiere - Sind so niedlich und so rein
So klein - So soll es sein

Kleine Tiere - nehmen mir den Schmerz
Kleine Tiere - Rühren mein abgestumpftes Herz
Kleine Tiere - Bringen Freude in mein Heim
So klein - Ist das nicht fein?

Schau! Jetzt rollt er! Der macht Purzelbäume, lauter Purzelbäume
Hast du das schon mal gesehen, wie ein Waschbär Purzelbäume macht?
Das ist so.... moooah...
Alles ist gut!
Track Name: Lauf Lauf Lauf
An die Startlinie!
Hey, Du da! Tritt 3m zurück. Kleiner Startnachteil….
Auf die Plätze, fertig, los!

Setz die Ellbogen ein
Stell ein Bein
Du musst siegen!
Stoß den neben dir hinaus!
Ruh dich nicht auf deinen Lorbeeren aus!
Bleib ja nicht stehen!
Nur die Harten kommen durch
Stoß den neben dir hinaus!
Nur einer kann gewinnen
Bleib ja nicht stehen!
Siegen ist sexy!
Ich kann nicht mehr….
Ich kann nicht mehr
Vorwärts, Vorwärts, Vorwärts, Vorwärts!
Enttäusch uns nicht!
Halte durch!
Jede gegen Jeden!
Bleib ja nicht stehen!

Ein bisschen schneller
Spürst du nicht schon den Atem hinter dir?
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Es geht noch schneller
Denn schon Zweiter werden heißt verlieren
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Nur harter Wille führt ans Licht
Und eine zweite Chance bekommst du nicht
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf

Durchsetzen!
Verdrängen!
Ausschalten!
Auslesen!
Ausschließen!
Trampel nieder!

Der Abhang rutscht…
Und ich laufe laufe laufe lauf lauf
Zieh mich hinauf
Hilf mir hinauf
Nicht runtertreten!
Enttäusch uns nicht!
Ahhh!
Beiß! Beiß! Beiß! Beiß!
Beiß die Zähne zusammen! Beiß dich durch!
Beiß! Beiß! Beiß! Beiß!
In diesem Spiel steht viel auf dem Spiel
Nur die Harten kommen durch
In diesem Spiel steht viel auf dem Spiel
Halte durch!
Sei gut, sei besser, sei der beste, sei Gold!

Ein bisschen schneller - Schneller!
Spürst du nicht schon den Atem hinter dir?
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Es geht noch schneller - Schneller!
Denn schon Zweiter werden heißt verlieren
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Nur harter Wille führt ans Licht
Und eine zweite Chance bekommst du nicht
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf

Ein bisschen schneller - Schneller!
Spürst du nicht schon den Atem hinter dir? Den Atem hinter dir
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Es geht noch schneller - Schneller!
Denn schon Zweiter werden heißt verlieren - Willst du verlieren?
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Nur harter Wille führt ans Licht
Und eine zweite Chance bekommst du nicht
Lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf
Track Name: Schlaflos in Metropolis
Schlaflos
Leere Dauer
Brüllendes Ticken der Uhr
Hektisches Koma, haltlos im Raum
es splittert, es rast - es rumpelt und rennt
es drängt sich ins Jetzt
Trommelfeuer der Gedanken hämmern durchs Hirn
Träume springen mich an wie wildgewordene Gorillas
Büffelherden der Emotionen galoppieren durch den Kopf
sichere Häfen, wo seid ihr?
Häfenköche, regt euch nicht auf
kocht die Traumsuppe so, dass sie genießbar ist
ich schlürfe sie aus mit dem Strohhalm, an den ich mich klammere
Scheiße, ich lieg nicht gut, Bauch, Rücken, Seite, rechts, links, rechts...

Schlaflose Nächte - zerbrochene Zeit
Hast untertags, nachts Schlaflosigkeit
Alles dreht sich, dreht sich im Kreis
ich suche die verlorene Zeit!

Komm mein kleines Schaf!
Komm und bring mir Schlaf!
Das erste Schaf heißt Atarax
Das zweite Dominal
Das dritte Schaf heißt Psychopax
Das vierte Somnosan
Das fünfte Schaf heißt Rohypnol
Das sechste Praxiten
Das siebte Schaf heißt Alkohol
Das achte Rivotril
Das neunte Schaf heißt Noctamid
Das zehnte Urbanyl

Schlaflose Nächte - zerbrochene Zeit
Hast untertags, nachts Schlaflosigkeit
Alles dreht sich, dreht sich im Kreis
ich suche die verlorene Zeit!

Schön is so a Ringelspiel, des is a Hetz hetz hetz hetz!
round and round....dreh dich herum, immer herum…
Ringelspiel fahr! Nimm mich mit! Bleib nicht stehen
Lass mich nicht fallen, schleuder mich nicht raus!
Mach mich schwindelig…
es ächzt, es quietscht …und weiter weiter…noch eine Runde…
Schön ist so ein Ringelspiel
Tretens ein
Größter Jux und größter Horror
kost' net viel…..leisten kann…
Jeder hutscht sich hutscht sich
Vorwärts, gemmas an, gemmas an!
Nimm die Lok!
Nimm die Feuerwehr!
nimm das Pferd!
Spring, du lahmer Gaul,
du aufgespießter, weiß lackierter
im Sprung gefroren mit deinen steilen Ohren
die Augen starr und rund, das ist nicht gesund
glotzen ins Nichts
glotzen ins Nichts

Schlaflose Nächte - zerbrochene Zeit
Hast untertags, nachts Schlaflosigkeit
Alles dreht sich, dreht sich im Kreis
ich suche die verlorene Zeit!

Schlaflos in Metropolis
Schlaflos in Metropolis

Halt an, Ringelspiel, halt an! Anhalten!
Lass mich raus! Lass mich runter!
ich will absteigen, ich will aussteigen!
Stopp! Stopp!
Das ist mir zu schnell!
Ich will raus aus diesem Karussell!
Ich will raus aus diesem Albtraum!
Track Name: Wer ist denn schon
Wer ist denn schon bei sich?
Wer ist denn schon zu Hause?
Wer ist denn schon zu Hause bei sich?
Wer ist denn schon zu Hause wenn er bei sich ist?
Wer ist denn schon bei sich wenn er zu Hause ist?
Wer ist denn schon bei sich wenn er zu Hause bei sich ist?
Wer denn?
Track Name: Autosuggestion
Wir schließen die Augen und entspannen,
wir lassen uns immer tiefer in die wohltuende Entspannung fallen.
Wir fühlen uns wohl, geborgen und sicher und wir sprechen gemeinsam unser Mantra:
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich vom Auto
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich und die Stadt vom Auto

Ich fühle mich schwer, ich werde immer schwerer und schwerer mit jedem Atemzug. Mit jedem Atemzug werde ich schwerer und schwerer und ich sinke... sinke immer tiefer in den Asphalt.
Ich bin schwer, denn an meinem Fuß hängt ein Gewicht.
Ein Auto hängt an meinem Fuß!
Das Auto ist ein 2-Tonnen-Klotz an meinem Fuß.
Ich spüre wie ich festhänge. Ich hänge fest, ich kann mich nicht bewegen.
Ich sinke, sinke, sinke mit diesem 2-Tonnen-Auto an meinem Fuß
immer tiefer in den Asphalt, ich sinke tiefer und tiefer
mit diesem SUV-Familien-Panzer,
mit diesem SUV-Krisenschutzbunker sinke ich tiefer und tiefer,
tief in den Asphalt.
Ich kann mich nicht wehren.
Ich sinke, ich sinke und sinke
Und über meinem Kopf schließt sich der Asphalt.
Und ich spüre – über mir: da parkt ein Auto ein! Auf meinem Parkplatz!
Ein anderes Auto schnappt mir meinen Parkplatz weg - Scheiße!
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich vom Auto
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich und die Stadt vom Auto

Wir befreien uns vom Auto, es gibt kein Auto mehr.
Es ist weg, wir lassen es los , wir lassen es zu.
Das Auto existiert nicht mehr, es ist ausgelöscht, wie weggeblasen.
Es gibt kein Auto mehr auf dieser Welt.
Wie wunderbar, es ist uns egal, es ist uns gleichgültig.
Wie wunderbar, dass es verschwunden ist.
Wir fühlen uns glücklich und befreit.
Wir lassen es zu, weil wir es zulassen wollen.
Wir erleben wie wunderbar es ist, wenn das Auto verschwunden ist.
Jetzt!!!!

Und wir finden andere freie Orte, an denen wir ungeniert laut fluchen können.
In der Neustiftgasse spannen wir Wäscheleinen über die Fahrbahn und wir sehen die unbefleckte Wäsche im Wind flattern
Vorm Parlament ziehen wir Tomaten auf, bis sie reif, überreif sind, griffbereit, wenn wir sie brauchen.
Am Schwarzenbergplatz graben wir nach Schwarzwurzeln.
Am Gaudenzer-Gürtel bauen wir einen kilometerlangen Skater-Parcour.
Am Margarethen-Gürtel pflanzen wir Quitten- und Feigenbäume.
Die HernalserhauptStraße wird berühmt wegen ihrer Mangold-Strudel-Plantage.
In der Berggasse experimentieren wir mit einer Ganzjahres-Rodelbahn und donnern todestriebig in die Porzellangasse.
Auf der Süd-Ost-Tangente lassen wir Drachen steigen.
In der Stumpergasse helfen wir einem Wildbach an die Erdoberfläche.
Am Europaplatz haben wir eine Allmende mit Goldfischteich unterm Goldregen.
und in Vösendorf, in Vösendorf besuchen wir die hängenden Gärten und Wildtiere in den Ruinen der ehemaligen Shopping City Süd,
denn jetzt befreien wir uns vom Auto!
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich vom Auto
Ich befreie mich, ich befreie mich, ich befreie mich und die Stadt vom Auto